Bedarfsklärung

Bedarfsabklärung für alle LeistungenFr. 79.80/Std.
Bedarfsabklärung wenn keine Leistung erfolgtFr. 79.80/Std.

Pflegerische Leistungen

Massnahmen der BeratungFr. 79.80/Std.
Massnahmen Untersuchung und BehandlungFr. 65.40/Std.
Massnahmen GrundpflegeFr. 54.60/Std.
Beitrag an die Pflegefinanzierung max.Fr. 08.00 pro Tag

Kostenbeteiligung

Die Kosten für die Spitex werden hauptsächlich von den Gemeinden und vom Kanton sowie bei Pflegeleistungen auch von den Krankenkassen getragen. Als Bezüger von Spitex-Leistungen bezahlen Sie lediglich eine Kostenbeteiligung.

Ihre Krankenkasse übernimmt die Kosten für pflegerische Leistungen. Dafür ist eine Bedarfsabklärung erforderlich. Eine Bedarfsabklärung gemäss KLV ist für ihre Krankenkassenversicherung zwingend. Von der Grundversicherung werden pflegerische Leistungen zu 90% gedeckt (d.h. abzüglich Selbstbehalt und Franchise). Der Beitrag an die Pflegefinanzierung ist vollumfänglich vom Klienten zu tragen.

Hauswirtschaftliche Leistungen

Bedarfsabklärung für hauswirtschaftliche LeistungenFr. 26.00/Std.
HauswirtschaftFr. 26.00/Std.
Betreuungsaufgaben
Fr. 26.00/Std.

Die Grundversicherung übernimmt keine Beiträge für hauswirtschaftliche Leistungen. Durch eine Zusatzversicherung können auch hauswirtschaftliche Leistungen zum Teil gedeckt sein.